Ich kann noch was!

Aktivitäten – ich kann noch was

Wenn Menschen älter werden und gesundheitliche Probleme kommen, dann ist es besonders wichtig, dass ihre Umgebung optimal passt. „Optimal“ meint hier, dass alles Drumherum ihnen das Leben leichter macht – aber nicht, dass alles abgenommen wird. Sonst kommt es zu einer Unterforderung und das, was der schwache ältere Mensch noch machen könnte, verkümmert ganz schnell.

Deshalb ist uns das Aktiv-sein in den Hausgemeinschaften so wichtig.

  • Gerne helfen wir – und versuchen trotzdem zuerst zu motivieren, so viel wie möglich noch selbst zu tun.
  • Gerne bringen wir die Zeitung – aber vielleicht finden Sie mit der Zeit auch selbst den Weg zum Postfach.
  • Gerne decken wir decken wir den Tisch – doch möglicherweise unterstützen Sie uns beim Verteilen der Messer.

Wir wissen, dass es bessere und schwere Tage gibt, aber es lohnt sich, darüber nachzudenken, wie möglichst viel Selbständigkeit und Selbstbestimmung erhalten bleibt.