Kleiner Einkauf für den Neubau

Einkaufen für ein Haus, in dem mal 75 Menschen wohnen

Wer vielleicht mal sein Eigenheim gebaut hat kann es nachvollziehen. Jeden Tag müssen neue Entscheidungen getroffen werden und dabei geht es meist nicht nur um 5 Euro. Welche Fliesen für Bäder und Küche? Welche Armaturen? Welche Küchenmaschinen? Welche Sofas? Welche Stühle? Welche Tische? Schon beim Bau eines Eigenheims hat man das Gefühl das nimmt kein Ende und die Kosten werden sich auf dem Konto auch entsprechend bemerkbar machen.

Wenn man ein Pflegehaus einrichtet sind die Bestell- und Einkaufszettel nur ein klein wenig umfangreicher. Und auch die Einkaufszettel sehen hier nur etwas anders aus. Weiterlesen

Vom Rohbau zur Gemütlichkeit

Gerade hat die Corona-Krise begonnen und man hat das Gefühl die Welt steht still. Manchen fällt es schwer sich vorzustellen, dass wieder „normale“ Zeiten kommen. Aber frei nach dem Motto: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ (Martin Luther) – planen wir fleißig weiter für die Zukunft.

Heute geht es um Gemütlichkeit

Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, sind wir von Gemütlichkeit noch weit entfernt. Die Terrasse gleicht eher einem kleinen Stausee und alles andere ist ebenfalls noch im Rohbau. Weiterlesen

Von der Baustelle zum Haus

Was passiert denn da?

Menschen in Neuhausen auf den Fildern haben schon bemerkt: Es gibt eine weitere größere Baustelle im Ort. Für uns heißt das, wir Eröffnen ein neues Pflegehaus, in einem für uns neuen Standort. Hier berichten wir von einigen Etappen unserer Bauphase, dem Umzug, Einzug und den Fallstricken einer Neueröffnung. Weiterlesen